Erste-Hilfe-Kurs bei Online-Profession

Erste-Hilfe-Kurs bei Online-Profession

“Erkennen, Beurteilen und Handeln” sind die Standpfeiler der Ersten Hilfe. Das prinzipielle Vorgehen ist also gar nicht so viel anders, als im Online-Marketing. Damit unser Team nicht nur bei SEO und Webentwicklung alles richtig macht, haben wir bei Online-Profession kürzlich einen ganztägigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert und sind nun gut Ernstfall gerüstet.

Der Kurs und seine Akteure

Der Erste-Hilfe-Kurs wurde von zwei qualifizierten Ausbildern geleitet, Michael Borchert und seine Verstärkung Hannah vom Arbeiter-Samariter-Bund Münster. Die Zwei brachten ein breites Wissen und praktische Erfahrung in der Ersten Hilfe mit und führten uns mitreißend und zugänglich durch den lehrreichen Kurs.

Der Schulungsort war unser hauseigener Konferenzraum, also eine komfortable und vertraute Umgebung für unser Team, auch wenn das Kunstblut der praktischen Übungen eine gewisse Gefahr für den Teppichboden bedeutete.

Die Struktur des Kurses

Der Kurs gliederte sich in vier Hauptteile:

Verhalten im Notfall: Hier haben wir gelernt, wie wichtig die „5 W’s“ bei Notruf und Kontakt mit der Rettungsleitstelle sind: Wo ist der Notfall? Wer ist betroffen? Was ist passiert? Wie viele sind verletzt? Und das Warten auf Rückfragen. Diese Grundprinzipien sind entscheidend, nicht nur für den Notruf, sondern auch für den eigenen Überblick, um effektiv und sicher in Notsituationen reagieren zu können.

Der Mensch ohne Sauerstoff: Hier lernten wir, wie kritisch Sauerstoffmangel für den menschlichen Körper ist und wie man in solchen Situationen korrekt reagiert. Beispielsweise wurde das Vorgehen bei Erstickungsanfällen und der lebensrettende Heimlich-Griff vorgestellt.

Wesensveränderung: Dieses Segment befasste sich mit Situationen, in denen eine Person plötzlich ihr Verhalten oder Bewusstseinszustand ändert, möglicherweise aufgrund von Schockzuständen oder anderen medizinischen Ursachen. Das Erkennen und angemessene Handhaben solcher Zustände kann lebenswichtig sein. Natürlich übten wir ausführlich die stabile Seitenlage und auch das Verhalten, bevor man eine bewusstlose Person in die Seitenlage bringt. Auch Wiederbelebungsmaßnahmen und die Nutzung eines AED (Defibrillators) musste jeder und jede im Team mindestens einmal praktisch üben.

Verletzungen: Der letzte Teil des Kurses fokussierte sich auf physische Verletzungen. Das Ruhigstellen von Gliedmaßen, einen Druckverband anlegen und der Höhepunkt des Kurses fielen in diesen Teil. Eine realitätsnahe Nachstellung einer Notfallsituation gab uns die Möglichkeit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Mehr als nur Wissen: Teamstärkung und Sicherheit

Neben den praktischen Fähigkeiten, die wir während des Kurses erworben haben, stellten wir fest, dass diese Erfahrung auch unser Team gestärkt hat. Alle Teilnehmer brachten andere Vorerfahrungen in den Kurs. Im Einzelfall sogar Vorwissen, das den Übungsleiter überraschte. Matte Rettungsdecken, wie in einem privaten Erste-Hilfe-Kit kannte er zum Beispiel nicht.

Das gemeinsame Lernen und Üben stärkte das Vertrauen innerhalb des Teams. Wir sind zuversichtlich, dass wir im Ernstfall richtig handeln können und unsere Kollegen und Kolleginnen in Notfällen unterstützen können. Und zugleich erleichtert, dass in unserer Online-Marketing-Agentur viele der handfesteren Arbeitsunfälle eher unwahrscheinlich sind.

Erste Hilfe als Grundpfeiler der Sicherheit

In einer Welt, in der Unfälle und Notfälle leider nicht ausgeschlossen sind, ist Erste Hilfe von entscheidender Bedeutung. Das Team von Online-Profession wird zukünftig definitiv ein Auge auf die eigenen Fähigkeiten in diesem Bereich haben. Ein herzliches Dankeschön an Michael Borchert, Hannah und den ASB für ihre wertvolle Arbeit und Zusammenarbeit.

Interesse an einem Erste-Hilfe-Kurs?

Entdecke jetzt die Angebote des ASB Münster und lerne, in einer Notsituation kompetent und selbstsicher zu handeln.


Mehr Erfahren

Neuer Fanshop für den SC Preußen Münster

Neuer Fanshop für den SC Preußen Münster

Bereits seit Jahren unterstützen wir den SC Preußen Münster sowohl als Sponsor als auch beim Internetauftritt und freuen uns, diese Zusammenarbeit nun auch auf den Bereich des Onlineshops mit einem neuen, moderner Shop für eine bessere Kundenzufriedenheit und eine professionelle Bestellabwicklung auszuweiten.

Nachdem der ehemalige Onlineshop sowohl optisch als auch technisch und von der Bestellabwicklung her in die Jahre gekommen ist, war ein Neuaufsetzen des Systems unabdingbar. Die Verantwortlichen des SC Preußen Münster sind als Partner auf uns zugekommen und haben gemeinsam mit uns die Neuausrichtung des Onlineshops diskutiert. Um eine bestmögliche Anbindung an Warenwirtschaft und Logistikdienstleister zu ermöglichen, haben wir uns für den OXID eShop als Basis für den Onlineshop entschieden, da dieser nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten im Bereich von Anbindungen und Schnittstellen bietet.

Kategorie-Übersicht

Artikel-Detailansicht

Warenkorb

Screenshot SCP Fanshop 2023 Kategorie-Übersicht
Screenshot SCP Fanshop 2023 Artikel-Detailansicht
Screenshot SCP Fanshop 2023 Warenkorb

Zum einen ist die Oberfläche benutzerfreundlicher und gibt Fans in Zukunft (z.B. bei Auktionen) mehr Möglichkeiten. Zum anderen optimiert der neue Onlineshop im Hintergrund wichtige Prozesse, die Ressourcen einsparen. Auch das ist für uns ein dringend notwendiger Schritt. Besonders wichtig ist, dass alle Bestellprozesse beschleunigt werden und Fans zeitnah ihre Ware erhalten. Alle Maßnahmen kennzeichnet, dass wir nicht auf einen Knopf drücken und morgen ist alles perfekt. Vielmehr müssen wir viele kleine Schritte gehen. Im Online-Shop wird das Angebot nach und nach erweitert, erklärt Ole Kittner, Geschäftsführer des SC Preußen Münster.

Passend zur Bekanntgabe der Kooperation des SCP mit den Alexianern im Bereich Fulfillment/Logistik wurde der Shop Mitte September 2023 live geschaltet. Ole Kittner, bedankte sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich für die schnelle, unkomplizierte und professionelle Zusammenarbeit mit uns als Dienstleister. Wir freuen uns und sind stolz, den SC Preußen Münster auf dem Weg der Digitalisierung weiter unterstützen und nach vorne bringen zu können.

Badge Portrait Ole Kittner
Badge Portrait Martin Witte

Ole Kittner
Geschäftsführer SC Preußen Münster 06

Martin Witte
Geschäftsführer Online-Profession

Unser Geschäftsführer Martin Witte äußerte sich wie folgt: "Der bisherige Shop war für die Ansprüche des SC Preußen und den Stellenwert, den dieser Verein in dieser Stadt Münster hat, überhaupt nicht angemessen. Wir freuen uns, dass wir die Professionalisierung auch mit dem Onlineshop begleiten durften."

Jetzt im neuen SC Preußen Fanshop stöbern!

Wir erstellen Ihnen einen professionellen Online-Shop

Endlich rostfrei: Webseiten-Relaunch für Stahl Pohlmann

Endlich rostfrei: Webseiten-Relaunch für Stahl Pohlmann

Auf der Webseite unseres Kunden Stahl Pohlmann hatte sich an der ein oder anderen Stelle bereits Rost gebildet. Sie war schlicht veraltet und sollte mithilfe unseres Relaunches moderner gestaltet werden.

Ein neues Design für Stahl Pohlmann

Durch das neue Design und unsere technische Umsetzung ist es gelungen, die vielseitige Produktpalette des in Wettringen ansässigen Stahlunternehmens besser darzustellen und die Alleinstellungsmerkmale (USPs) unmittelbar zu verdeutlichen. Genau aus diesem Grund startet die Webseite nun mit dem Bereich „Warum Pohlmann“.

Startseite Pohlmann

Die Homepage startet direkt mit den USPs von Pohlmann

Vom Workshop zur Umsetzung der Kundenwünsche von Stahl Pohlmann

Bereits im Vorfeld des Relaunches organisierten wir einen Workshop mit allen Beteiligten, sodass der Entwurf letztlich unter SEO-Berücksichtigung und ganz nach Wunsch des Kunden angelegt wurde. Besonders ist, dass die Seite über eine Mehrsprachigkeit verfügt und es neben der deutschen auch eine englische und niederländische Variante der Webseite gibt. Eine technische Herausforderung war die Implementierung des WordPress Multilingual Plug-ins (WPML), vor allem in Kombination mit dem aufwendigen Menü. Zudem wurden auf der neuen Webseite einige Videos eingebunden, die über YouTube abgespielt werden können, um als Webseitenbesucher*in eine Vorstellung des Unternehmens und dessen Produkte zu bekommen. Die partnerschaftliche Pohlmann-Philosophie überträgt sich dank übersichtlicher und informativer Webseitengestaltung nun auch auf den Internetauftritt.

Pohlmann englisch

Die Webseite auf Englisch

Warum Pohlmann

Im Bereich “Services” sind Videos eingebunden

Danke, Stahl Pohlmann, dass wir Sie bei Ihrem Relaunch unterstützen durften!

Eine Webseite mit zeitgemäßem Design und aktueller Technik?

Als Full-Service-Online-Marketing-Agentur finden wir für Sie die richtigen Lösungen.
Und unsere Entwickler setzen sie in enger Absprache zuverlässig um.


Mehr über die Webseitenerstellung erfahren

Sintetica Webseiten-Relaunch

Sintetica Webseiten-Relaunch

Sintetica ist der innovative Ansprechpartner für Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin sowie Neurologie und nimmt dank unseres Webseiten-Relaunches nun auch im World Wide Web eine klare Vorreiterrolle ein. Das mit Firmensitz in Münster forschende und produzierende Pharmaunternehmen steht für Top-Qualität – made in Switzerland, aber auch über die Landesgrenzen unseres Nachbarn aus der Schweiz hinaus. Der Relaunch spezialisiert sich auf die Ansprache in Deutschland und Österreich. Eine Differenzierung, die zuvor zu kurz kam.

Die Seite Sintetica erstrahlt in neuem Glanz

Die Bereiche der Webseite wurden frisch aufpoliert und erstrahlen in neuem Glanz. Der lediglich für medizinische Fachkreise aufrufbare „Doc-Check“-Bereich/Fachkreise befindet sich derzeit noch im virtuellen Wartezimmer und wird entsprechend als nächstes (und zu guter Letzt) neu konzipiert. Hier finden sich Informationen zur Medikation der Produkte, die nicht für Laien bestimmt sind. 

Sintetica Anmeldung

Der Fachkreise-Bereich wird in einem zweiten Teil des Relaunches angepasst, bleibt für Laien aber verborgen

Die technische Umsetzung der neuen Sintetica-Seite

Da der Webseiten-Entwurf bereits entwickelt wurde und auch das Layout, welches sehr stark an die Schweizer Webseite erinnert, bereits vorgegeben war, kümmerten wir uns um die technische Umsetzung. Dabei waren vor allem die vielen Animationen eine spezielle, herausfordernde und Spaß bringende technische Angelegenheit. Sie basieren auf CSS Animationen in Verbindung mit JavaScript.

Technisch besonders waren obendrein die auf der Webseite vorgestellten Produkte. Hier gibt es ein neues und speziell dafür geschriebenes Plug-in, welches es ermöglicht, dass in Zusammenarbeit mit WordPress Multilingual Plug-in (WPML) lediglich die Produkte für Deutschland und Österreich entsprechend anders angezeigt werden. Es erleichtert dem Kunden ein einfaches Einpflegen neuer Produkte oder Produktvarianten, die er mit unterschiedlichen Bildern und Texten versehen kann.

Startseite Sintetica

 Die neue Homepage: Ein großes Bild zieht die Blicke auf sich 

Sintetica Produkte-Bereich

Der Produkte-Bereich: Dank WPML ist dieser Bereich exakt auf Deutschland und Österreich zugeschnitten

Das Ziel der neuen Webseite

Das klare Ziel der neuen Webseite war eine schicke Internetpräsenz, die „ins Auge springt“. Eine Webseite, die die Außendienstmitarbeitenden gerne vorzeigen und eine Webseite, bei der sich die Praxen gerne über die neuesten Produkte informieren. Eine passende User Experience (UX) hatte im Relaunch entsprechend einen höheren Stellenwert als eine bis ins letzte Detail ausgetüftelte, suchmaschinenkonforme Optimierung des Online-Auftritts.

Mit dem neuen Relaunch gelingt nun endlich eine einheitliche Darstellung der Inhalte – nicht nur für die Schweiz, sondern auch für Deutschland und Österreich.

Sintetice Vertriebswege

Unter „Vertriebsgebiete“ können alle deutschen und österreichischen Gebiete samt Ansprechpartner*innen ausfindig gemacht werden

Wir bedanken uns bei Sintetica für das Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit!

Eine Seite mit zeitgemäßen Design und aktueller Technik?

Als Full-Service-Online-Marketing-Agentur finden wir für Sie die richtigen Lösungen.
Und unsere Entwickler setzen sie in enger Absprache zuverlässig um.


Mehr über die Webseitenerstellung erfahren

Workation auf Mallorca

Workation auf Mallorca

Gemeinsam miteinander Zeit zu verbringen, ist ein hohes Gut! Das ist in unserer Unternehmens-DNA fest verankert und daher versuchen wir jedes Jahr aufs Neue, miteinander gemeinsam eine Woche zu verbringen, uns noch besser kennenzulernen, miteinander Spaß zu haben und als Unternehmen zusammenzuwachsen.

Nach langem Hin und Her und Überlegungen vom Sauerland über die holländische Küste bis zur Mecklenburger Seenplatte haben wir uns bereits zum zweiten Mal nach 2021 für Mallorca als Reiseziel entschieden.

Workation = Work + Vacation

Das Schachtelwort Workation beschreibt unsere Woche auf Mallorca perfekt.

WORK: Während bei den gemeinsamen Touren der letzten Jahre Workshops zu bestimmten Themen durchgeführt wurden, haben wir uns dieses Jahr auf das normale Tagesgeschäft und die Optimierung des eigenen Internetauftritts konzentriert. Das Miteinander wurde zudem in Teambuilding-Maßnahmen thematisiert. Für die Arbeit suchten wir uns täglich ein schattiges Plätzchen, sodass sich einige sehr ungewöhnliche Arbeitsplätze fanden:

VACATION: Unser Arbeitsort hatte mit Alltag hingegen gar nichts zu tun. Untergebracht waren wir in einer 680 m² großen Finca mit riesigem palmenbesetzten Garten und Ausblick in die traumhafte hügelige Landschaft des mallorquinischen Nordostens. Nach der Arbeit gab es stets die wohlverdiente Abkühlung im eigenen Pool.

Eindrücke aus dem Online-Profession Kanal auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemeinsam in der Finca

Obwohl die große Finca am ersten Tag noch labyrinthartig und unübersichtlich wirkte, wurde sie uns rasch vertraut und wir wussten ihren besonderen Charme zu schätzen. Sie bot reichlich Platz für alle Mitarbeitenden, eine große Küche zum gemeinsamem Kochen am Abend und einen eigenen Billardraum, der direkt nach Ankunft eingeweiht wurde.

Das gemeinsame Frühstück und Abendessen haben wir immer auf der großen Terrasse eingenommen. Hier stand auch der Grill, der oft das Abendessen bestimmt hat. Auch für Kartenspiele und die eine oder andere Partie Schach beim Feierabendbier war der große Tisch auf der Terrasse perfekt geeignet. Außerdem gab es im Garten eine eigene Boulebahn.

Die Umgebung im Nordosten Mallorcas

Zugegeben, die Lage der Finca war etwas abgelegen. Ausflüge auf der Insel waren daher kaum möglich, nur einige Kolleg:innen haben einen Spaziergang in den Ortskern von Capdepera oder eine kleine Wanderung zum Strand unternommen. Der Weg durch die Sonne und die hügelige Landschaft hat sich aber gelohnt; ein traumhafter Blick auf das Meer und ein Sprung ins kühle Nass waren die Belohnung.

Wieder haben wir eine tolle und lehrreiche Zeit miteinander verbracht. Obwohl die Arbeit auf unserer Tour natürlich im Vordergrund stand, haben wir viel miteinander unternommen, erlebt und gelacht. Auch unsere beiden zukünftigen Azubis waren dabei und haben die Chance genutzt, uns vor Ausbildungsbeginn besser kennenzulernen und sie sind bereits jetzt ein fester Teil des Teams geworden.
 
Das Miteinander in einer ungezwungeneren Umgebung als im täglichen Büroalltag ist für das Teamgefühl und den Zusammenhalt eine unglaubliche Bereicherung!

Möchtest du auch in einem tollen Team arbeiten?

Martin Witte zu Gast im SEOSENF-Podcast

Martin Witte zu Gast im SEOSENF-Podcast

Gerade war unser Chef Martin Witte erst zu Gast im Wunschkunden-Podcast von Thomas Kilian, nun hat er den nächsten Podcast-Auftritt hingelegt. In der 188. Ausgabe des Podcasts SEOSENF spricht er mit Thomas Ottersbach, Gesellschafter und Geschäftsführer des SEO-Tool-Anbieters PageRanger, über das Thema „Local SEO 2023 – was funktioniert heute und Hacks die nicht jeder kennt“. Der Podcast richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene in der Suchmaschinenoptimierung.

Vorab: Über die Online-Marketing-Konferenz Münster

Martin Witte ist seit über 20 Jahren im Online-Markting aktiv und betreibt in Münster eine Agentur mit Schwerpunkt auf der analytischen und strategischen Suchmaschinenoptimierung. Bei all dieser jahrelangen Erfahrung wurde es dieses Jahr endlich Zeit für die Veranstaltung einer Online-Marketing-Konferenz für Münster und das Münsterland. Da konnte es sich natürlich auch Thomas Ottersbach nicht nehmen lassen, Martin im Podcast um einen kleinen Rückblick und Erfahungsbericht zu bitten.

Einen thematischen Schwerpunkt gab es auf der Konferenz nicht. Vielmehr sollten möglichst viele Interessierte mit einem möglichst breiten Themenangebot bedient und inspiriert werden. Daher gab es 12 Vorträge und eine Keynote zu den unterschiedlichsten Bereichen des Online-Marketings wie SEO, SEA, Künstliche Intelligenz, Content und vieles mehr.

Und so berichtet Martin, dass in nur vier Wochen alle 250 Tickets der OMKMS ausverkauft waren, erzählt wie wir uns alle am 20.4.2023 im Preußenstadion eingefunden haben und mit 12 spannenden Speaker:innen einen lehrreichen und unterhaltsamen Tag verbracht haben. Martins Fazit zur ersten OMKMS: „Durchweg ’ne richtig gute Veranstaltung!“

Dich interessiert die OMKMS im Detail? Dann wirf doch einen Blick in unseren Blogbeitrag zur Rückschau der OMKMS und sichere Dir ein Rückschau der OMKMS. In der Podcastfolge bekommst Du schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste OMKMS und erfährst, auf welche Speaker:innen Du Dich freuen kannst.

Und nun zum Thema: Potenziale und Tücken von Local SEO

Veränderungen im Algorithmus von Google sind ein ständiges Thema im SEO-Bereich, nur die lokale Suche bleibt laut Thomas Ottersbach etwas außen vor. Das wollte er ändern und hat deswegen Martin zum Gespräch eingeladen und ihn nach seiner Einschätzungen zu den größten Veränderungen der letzten Zeit im Local SEO gefragt. Seine Antworten:

  • Saisonalbedingt oder suchanfragenbedingt ändert sich immer wieder das SERP-Layout und ist damit für manche Unternehmen von größerer Bedeutung als für andere.
  • Die Funktion Find Places through Reviews wird in Amerika getestet und hat zur Folge, dass Unternehmen zu mehr Bewertungen durch ihre Kund:innen anregen, um über diese gefunden zu werden. Vorteil: Auch sehr spezifische Suchen können so mit älteren Bewertungen bedient werden und liefern den Suchenenden schnell die gewünschte Produkt- oder Dienstleistungsinformation.
  • Abteilungskennzeichnungen kennt kaum jemand, können die Sichtbarkeit eines Krankenhauses, einer staatlichen Institution, eines Autohauses oder vieler anderer Unternehmen aber gravierend verbessern. So können verschiedene Leistungen oder auch Öffnungszeiten einzelner Unternehmensabteilungen voneinander unterschieden werden und im besten Fall sogar zu eigenen Landingspages führen. Toll und übersichtlich für die Nutzer:innen!
  • Content ist ein wichtiger Rankingfaktor, doch welche Bedeutung hat er für Local SEO? Nachdem es früher lediglich Optionen für Content in der Unternehmensbeschreibung gab, ist die Palette heute deutlich größer und ermöglicht mehr Individualität mittels Terminen, News etc. Martins Tipp: Nutzen der Frage/Antwort-Funktion und Reviews für mehr Content.

Weitere Tipps und Themen der Podcastfolge betreffen die Frage nach dem besten Kontakt zu Google (Chat vs. Mail), die Wichtigkeit der regelmäßigen Pflege des Unternehmensprofils, die Bedeutung von Local SEO für Unternehmen mit Laufkundschaft, die Beschäftigung mit künstlicher Intelligenz allgemein und im Local-Bereich sowie die Grauzone, in der man sich bei Übernahme eines Unternehmensprofils befinden kann.

Das schon mal als kleiner Vorgeschmack für den Podcast-Beitrag. Tiefer in die Materie geht Martin im Gespräch mit Thomas Ottersbach und führt seine Gedanken und Erkenntnisse zu Veränderungen im Local SEO inklusive Stolperfallen und Messbarkeit von Maßnahmenergebnissen aus.

Neugierig geworden?