Neue Webseite: VOMO USA

Neue Webseite: VOMO USA

Die VOMO Leichtbautechnik GmbH & Co. KG hat uns mit der Erstellung einer neuen Website für ihre Expansion in den US-amerikanischen Markt beauftragt: VOMO Lightweight Exibition Systems. Pünktlich zum ExhibitorLive Event 2022 in Las Vegas, auf dem VOMO erstmals erfolgreich Ihre Produkte in den USA vorgestellt hat, war die Seite fertig.

VOMO Leichtbautechnik GmbH & Co. KG ist seit 2001 als Experte für Leichtbauelemente am Markt vertreten und seitdem ständig gewachsen. Als Hersteller von Leichtbauplatten mit Papierwabenkernen kommen Ihre Produkte vornehmlich als Bauelemente im Messebau, Ausstellungen, Planungsbüros und im Ladenbau zum Einsatz, wobei auch Möbel, Türen oder individuelle Sonderanfertigungen mit im Sortiment vorhanden sind.  

Nachdem wir auch schon in der Vergangenheit in verschiedenen Projekten für VOMO tätig sein durften, u.A. dem Facebook- und Google-Ads-Werbeauftritt, hat es uns sehr gefreut nun auch bei der US-Amerikanischen Seite mitwirken zu können.

Informationsfluss: Vom Allgemeinen zum Spezifischen

Der Informationsfluss der Seiteninhalte bewegt sich immer von allgemeinen Informationen und Bildern zum Produkt bis hin zu dessen Besonderheiten, USPs, Spezifikationen und Details, die abschließend auch noch im Videoformat vorgestellt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass Betrachter der Seiten nicht direkt mit Details überfordert werden, sondern selber die Wahl haben, wie weit sie sich mit immer spezifischeren Inhalten befassen wollen. 

Insofern bekommen die Besucher recht schnell einen Eindruck von der Gesamtthematik der Seiten – selbst bei einer hohen Absprungrate ist davon auszugehen, dass die Kerninhalte vermittelt werden konnten.

Optisch sollte sich das Layout und Design stark an der bereits vorhandenen Printbroschüre orientieren: Mit einer minimalistischen, übersichtlichen und technisch sehr sauberen Darstellung der Inhalte liegt der Fokus stets auf dem Wissentlichen, verleiht der Seite jedoch einen besonderen, eigenen Charakter. Darüber hinaus eignet sich das Design auch hervorragend für die mobile Ansicht.

Harald Lammers

Creative Director, Online Profession GmbH & Co. KG

Wir danken VOMO Leichtbautechnik für die Zusammenarbeit und wünschen ihnen viel Erfolg mit dem neuen Standbein in den USA!

Sind auch Sie auf der Suche nach Unterstützung bei der Webseitenerstellung?

Informieren Sie sich hier:

Sistrix IndexWatch 2021: Mit babyone.de in die prozentualen Gewinner

Sistrix IndexWatch 2021: Mit babyone.de in die prozentualen Gewinner

Seit Anfang 2021 unterstützt Online-Profession babyone.de bei der Suchmaschinenoptimierung ihres Onlineshops. Der Sistrix IndexWatch 2021 zeigt die Erfolge, die sich daraus ergeben haben.

Der Sistrix IndexWatch

Sistrix ist nicht nur Anbieter eines der führenden SEO-Tools, sondern betreibt auch ein sehr gutes Blog mit Einblicken in aktuelle Entwicklungen in der Google Suche. Dort betrachtete Kai Spriestersbach in seinem IndexWatch vom 13.01.2022 die Gewinner der deutschen Google-Suchergebnisse nach absoluter und prozentualen Verbesserung im Sistrix-Sichtbarkeitsindex 2021.

Unser Kunde babyone.de schaffte es unter den prozentualen Gewinnern 2021 auf Platz 57. Der Hintergrund: Die Webseite hat sich zwischen dem 01.01.2021 und dem 31.12.2021 und damit ziemlich genau im Zeitrahmen unserer Zusammenarbeit in ihre Sichtbarkeit um ganze 76,65 % verbessert. Damit liegt babyone.de in der Nachbarschaft von beispielsweise twitch.tv und tagesschau.de.

Als bereits länger bestehender Onlineshop bedingen Ausrichtung und Produktangebot die Breite des Keywordsets. Von dieser Seite gab es 2021 keine Änderungen. Der Sichtbarkeitszuwachs kam rein aus Verbesserungen der bestehenden Inhalte und Technik.

IndexWatch-Gewinner 57 babyone.de
Sichtbarkeitskurve babyone mit Markierung für 2021
babyone.de

Was haben wir für babyone.de gemacht?

Unser Beitrag zur Entwicklung bei babyone.de war vor allem die Grundlagen auf eine sichere Basis zu stellen. Online-Profession unterstützte ab Januar 2021 bei der Auswahl und Ausbildung eines Mitarbeiters für Inhouse-SEO. Unsere Analysen und Priorisierungen waren die Grundlage seiner ersten Schritte. Wir stehen bei allen Fragen und besonders umfangreiche Arbeiten als externe Unterstützung zur Verfügung.

 

In der ersten Phase ging es vor allem um Crawling-Erleichterung und strategischen Umgang bei der Indexierung. Technische Optimierung und Eindeutigkeit herstellen waren dabei wichtige Themen.

Die dadurch erreichten Rankingverbesserungen betrafen auch hochvolumige, allgemeine Suchbegriffe mit hoher Konkurrenz und brachte zum Jahresende eine ganze Reihe hervorragender relevanter Rankings.

Die in der Breite steigende Sichtbarkeit bei babyone.de hat sicher mehrere Gründe. Die Stärken des Shops hätten aber mit der alten Struktur und ohne Optimierung von Crawling und Indexierung nicht in dem Maße wirken können. Es freut uns, dass die teilweise kleinteilige Arbeit so gute Erfolge erzielen konnte. Aus unserer Sicht ist die Zusammenarbeit von Unternehmen und Agentur in Auswahl und Ausbildung von Inhouse-SEOs ein Erfolgsrezept.

Die nächsten Herausforderungen wartet schon: Mit babyone.de ist auch in den kommenden Jahren in den Googlesuchergebnissen zu rechnen.

Mehr zu den SEO-Leistungen von Online-Profession

Wir sind eine Agentur in Münster, die neben Suchmaschinenoptimierung auch SEA, sowie die Entwicklung von Webseiten und Onlineshops für zahlreiche Unternehmen übernimmt. Uns ist wichtig, bei unseren Kunden auch die Kompetenzen zu schaffen, damit unsere Arbeit bewertet und wo nötig selbstständig weitergeführt werden kann.

Zielgerichtetes Onlinemarketing mit dem goldenen Schützen

Zielgerichtetes Onlinemarketing mit dem goldenen Schützen

Das Logo von Online-Profession ist der goldene Schütze, der für unser zielgerichtetes Online-Marketing steht. In den letzten Jahren waren wir mit unserem Logo schon an einigen Orten in Münster präsent. Besonders prominent ist unser Bogenschütze seit 2021 in der Bandenwerbung des Preußenstadions. Ab 2022 ist der goldene Schütze nun auch auf einem Bus im Linienverkehr der Stadtwerke Münster im Einsatz.

Eine gute Gelegenheit für eine kleine Rückschau, wo der Schützen der Online-Marketing-Experten in Münster so zu finden ist.

Die Online-Marketing-Experten auf einem Bus der Stadtwerke Münster

Wir helfen jetzt schon seit Jahren von der Loddenheide aus Firmen im ganzen Münsterland und darüber hinaus als Online-Marketing-Experten.

In und auch nach der Pandemie sind unsere Stärken in Webdesign, Aufbau von Online-Shops und SEO aber für noch mehr Unternehmen wichtig geworden. Ich freue mich darauf, dass man nun in Münster noch besser erfährt, dass es mit uns einen zuverlässigen Partner direkt vor Ort gibt.

Martin Witte

CEO / Geschäftsführer, Online-Profession GmbH & Co. KG

In Münster fährt seit Januar 2022 der goldene Schütze von Online-Profession bei den Stadtwerken mit. Der Bus mit unserem Logo hält damit im Verkehr Münsters das Online-Marketing hoch. Gerade als Online-Marketing-Experten wissen wir, dass Vertrauen Anwesenheit und Ansprechbarkeit braucht. Als Onlinemarketing-Agentur sind wir in Münster für Interessenten und Kunden da.

Online-Profession hat auch wegen des guten Nahverkehrs seinen Sitz in in Münster. Direkt an unseren Agenturräumen in der Egbert-Snoek-Straße 1 gibt es zwar reichlich Parkplätze, aber die gute Anbindung der Loddenheide mit dem Bus ermöglichte es auch schon vor der Pandemie vielen Mitarbeitern auf Auto-Pendeln ganz zu verzichten. Wir haben zwar keinen Einfluss wann und wo „unser“ Bus fahren wird, aber vielleicht bringt der Bus mit dem goldenen Schützen ja in Zukunft auch mal als Linie 8 oder Linie 6 Online-Marketing-Experten zu ihrer Arbeit.

Der goldene Schütze im Preußenstadion

bande Preussenstadion Münster von Online-Profession
Wer Online-Profession kennt, weiß, dass unser Gründer und Geschäftsführer Martin Witte ein Fan des SC Preußen Münster ist. Es muss schon wirklich Wichtiges auf dem Plan stehen, damit er ein Spiel verpasst.

Wir helfen den Preußen gerne und so steht unser goldener Schütze nicht nur im Impressum der neuen Webseite, sondern auch auf den Banden des Preußenstadions. Einmal direkt beim Eingang zum Spielfeld und dann als digitale Bandenwerbung. Aktuell fehlen nur leider meist die Zuschauer für die richtige Stadionstimmung.

Weihnachtsgrüße aus Metall: Die Online-Profession-Laterne

Metall-Tischlaternen mit dem goldenen Schützen und Münster-Motiven
Zu Weihnachten 2021 gab es für Kunden, Mitarbeiter und Freunde von Online-Profession metallene Tischlaternen als Geschenk: auf zwei Seiten formten die Durchbrüche durch den Stahl das alte Rathaus beziehungsweise zwei Fassaden des Prinzipalmarktes mit dem Schriftzug „Münster“. Auf den anderen beiden Seiten stand der Schütze mit „online-profession.de“.

Alleine das Gewicht sollte im Sommer für umkippsichere Beleuchtung auf Terrassen und in Gärten sorgen. Von der mehrfach geäußerten Idee, es als Kohlebecken für einen Tischgrill zu nutzen, raten wir ab: Die heiße Asche fällt an den Rändern auf den Tisch und die Füße werden sehr heiß.

Wir freuen uns darauf, dass der unser Logo bald auf vielen Tischen und Terrassen gemütlichen vor Kerzenlicht leuchtet.

Mehr Material,  um den goldenen Bogenschützen in die Welt zu tragen

Online-Profession-Jacken mit dem goldenen Schützen
Aufkleber Online-Profession, goldener Schütze
Auch in der Pandemie ging unser Logo in die Welt. Sei es als Aufkleber mit fancy Gold-Effekt, oder auf der Kleidung der Mitarbeiter. Die Jacken wurden schon auf Mallorca gesichtet.

2022 kann kommen. Online-Profession ist bereit und wir freuen uns darauf, dass wir in und um Münster als Onlinemarketing-Agentur mit dem goldenen Schützen noch bekannter werden.

Online-Profession-Weihnachtsfeier 2020: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Online-Profession-Weihnachtsfeier 2020: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Online-Profession ist wahrscheinlich nicht die einzige Firma, die ihre Weihnachtsfeier 2020 schweren Herzens nicht stattfinden ließ. Dazu kam noch Home-Office und Abstandsregelungen, sodass der gesellige Kontakt zwischen den Mitarbeitern insgesamt auf Eis lag. Schade, aber sinnvoll und nötig. Und aufgeschoben ist nicht aufgehoben – auch wenn die Weihnachtsfeier dann doch mehrfach verschoben wurde.

Am 06. Juli war es dann dank einstelliger Inzidenz aber doch soweit: Mit Maske griffbereit und frisch getestet oder durchgeimpft traf sich das erste Mal seit langen das ganze Team von Online-Profession, um zu einem noch unbekannten Ziel aufzubrechen. Nach einem Zwischenstopp war das Ziel dann etwas klarer: Es ging in den Hafen von Münster, zur MS Günther.

Rätseln und Essen auf dem Kanal

Die MS Günther ist eine der Attraktionen Münsters. Sie wurde 2016 nicht nur von einem „Wer wird Millionär?“-Gewinner mit dem Preisgeld gekauft und hergerichtet, sondern auch noch nach Günther Jauch benannt und von ihm getauft. Die Ausfahrt zur Weihnachtsfeier von Online-Profession war die erste seit dem Beginn der Pandemie-Einschränkungen und entsprechend gut vorbereitet. Auch bei Beschränkung auf negativ Getestete und Geimpfte Gäste sorgten Plexiglas-Trennwände, Wege- und Maskenregelung für einen sicheren Ablauf.

Nicht vorbereitet war das Team, davon, dass neben Essen, Trinken und Schippern auf dem Dortmund-Ems-Kanal, auch ein Krimi-Dinner auf sie wartete. Zusammen mit den anderen Gästen galt es einen Mord auf der Günther aufzuklären – ohne Schauspieler, dafür mit vorgeschriebenen Rollen für einige Gäste. Und natürlich stellte Online-Profession fast alle Rollen.

Weihnachtsfeier im Sommer: Erfolgreich!

Eine „richtige“ Weihnachtsfeier mit Kälte, Glühwein und Weihnachtsmarkt-erleuchtetem Münster finden wir natürlich auch toll, aber: Auf einem gemütlich über den Kanal tuckerndem Schiff auf dem Zwei-Personen-Sonnendeck sitzen oder vom Oberdeck aus das angenehme Wetter genießen, bevor wir mit einem Sonnenuntergang in den Hafen von Münster einlaufen, das hatte schon was.

Natürlich wurde zuvor auch der Kriminalfall gelöst. Nach ausführlichen Zeugenbefragungen trieben die Kommissare die Täterin so in die Enge, dass sie schließlich gestand. Die konstanten Zwischenrufe des als Zeugen nur bedingt hilfreichen Kaffeekränzchens gaben dabei die nötige moralische Unterstützung.

Positiv in die Zukunft

Es war schön: Das ganze Team wieder zusammen, Essen, Trinken, Münster genießen. Frisch vom Schiff gegangen konnten wir auf den Hafen-Terrassen noch beim Elfmeter-Schießen im Halbfinale zwischen Spanien und Italien mit einem letzten Getränk (oder mehreren) mitfiebern. Ein wunderbarer warmer Abend ging zu Ende.

Und jetzt?

Online-Profession bleibt auch bei der aktuell entspannteren Phase bei einer kombinierten Regelung: Home-Office und einzeln besetzten Büroräumen mit Test der Mitarbeiter im Büro. Wir werden uns also zum gegenseitigen Schutz wieder hauptsächlich in Videocalls sehen. Denn Sicherheit geht vor und remote work funktioniert gerade als Onlinemarketing-Agentur im Alltag sehr gut. Umso wichtiger ist es solche Möglichkeiten wie die verschobene Weihnachtsfeier zu nutzen.

Wir planen deshalb wieder und freuen uns auf die nächste Möglichkeit für ein Team-Event.

klein aber fein: Augenoptiker mit neuer Webseite

klein aber fein: Augenoptiker mit neuer Webseite

Die Dachmarke „klein, aber fein“ der OUNDA GmbH, unter der sich individuelle Fachgeschäfte für Augenoptik oder Hörgeräteakustik vereinen, hat eine neue Webseite! Mit dem Ziel individuelles Handwerk und den persönlichen Kontakt zwischen Fachhändler und Kunden auch weiterhin zu ermöglichen, können sich kleine Unternehmen der Dachmarke anschließen, Ihren Namen und Mitarbeiter beibehalten und so auch im Preiskampf mit den großen Onlinehändlern weiter bestehen bleiben.

Dieses Konzept zahlt sich aus: Immer mehr Geschäfte haben sich „klein, aber fein“ angeschlossen und das Wachstum schuf nun den Bedarf nach einem Webseiten-Relaunch auf WordPress-Basis mit einer überholten Online-Präsenz.

Eine Seite, die viele individuelle Fachgeschäfte verbindet

Wie genau gestaltet man nun eine Webseite für einen Zusammenschluss aus Geschäften, die sich einerseits unter einer Dachgesellschaft gesammelt organisieren, andererseits jedoch die Individualität und Einzigartigkeit jeder einzelnen Filiale als ihre zentralen Werte in den Vordergrund stellen Wollen?

Die Lösung fand sich in der Verwendung von WordPress Multisite. Mit nur einer WordPress Installation für alle Filialen, die sich der Seitenstruktur anschließen wollen, können das Framework der Hauptseite und die verwendeten Plugins direkt auch von den Filialseiten genutzt werden.

Somit können sich die Filialen weiterhin mit eigener URL und individuellen Inhalten präsentieren und trotzdem mit dem Aufbau und Design Ihrer Seite die Zugehörigkeit zu klein aber fein zum Ausdruck bringen. Die Webseite der Dachmarke beinhaltet unter anderem eine Übersicht über die verschiedenen Standorte der einzelnen Geschäfte.

Die Filialen profitieren dabei vor allem von der hohen Effizienz: durch das fertige Framework ihrer Seite kann ohne großen Aufwand die eigene Online-Präsenz gewährleistet und gemanagt werden, während man sich wieder den individuellen Kernbereichen der Augenoptik und Hörgeräteakustik widmen kann.

Wir danken der Ounda GmbH für den spannenden Auftrag und freuen uns auf weitere Zusammenarbeiten!

Sind Sie ebenfalls auf der Suche nach einem erfahrenen Partner für die Entwicklung einer Multisite Lösung?

Transacta – Redesign der Webseite des Datenschutzexperten

Transacta – Redesign der Webseite des Datenschutzexperten

Die transacta GmbH hat uns mit der Erstellung einer neuen Webseite beauftragt, welche nun seit einem Monat live ist. Die wohl auffälligste Besonderheit ist, dass die Firma als Holding das Dach der trans-acta group für die Geschäftsbereiche „Datenschutz“ und „IT-Systemhaus“ darstellt, was sich in der Webseitenstruktur und visuellen Umsetzung klar zeigen sollte.

Die passende IT-Infrastruktur und Datenschutz

„Die wichtigste Anforderung des Kunden war die Unterteilung der Seite in die drei Geschäftsbereiche, die zwar einerseits miteinander in Verbindung stehen, andererseits jedoch mit eigenen Menüführungen als separate Einheiten wahrgenommen werden sollten.“

Harald Lammers

Grafikdesigner, Online Profession GmbH

Die Synergien zwischen den Geschäftsbereichen Datenschutz und IT-Infrastruktur hinsichtlich der Logistik, deren Abrechnungsprozesse und Zertifizierungen sowie der effizienteren Abstimmung bringen viele Vorteile für die Kunden und machen transacta zu einem attraktiven und erfahrenen Partner für ganzheitliche IT-Lösungen, von der Versorgung mit der richtigen Hardware über Software Lizenzen bis hin zur IT-Sicherheit und Datenschutz. Damit die Webseite sich jedoch auch für Kunden eignet, die nur an bestimmten Teilbereichen interessiert sind, wurde die Gesamtwebseite in drei Segmente aufgeteilt, die anhand der Menüführung und des farblichen Layouts klar den Unternehmensbereichen „trans-acta IT GmbH &Co. KG“ (blau), „trans-acta Datenschutz GmbH“ (orange) und der übergeordneten „trans-acta group“ (rot) zugeordnet werden können.

Innerhalb der Bereiche geschieht dies anhand eines dezenten farbigen Rahmens um die visuellen Inhalte am Anfang jeder Seite und durch farbige Hervorhebungen von bestimmten Begriffen in Überschriften. Besonders zu tragen kommt die Unterteilung in dem Blog, den Transacta regelmäßig mit hochwertigem Content zu den verschiedenen Themenbereichen füllt. Die aktuellen Beiträge finden sich auf jeder Seite oberhalb des Footers, wobei im roten Bereich der „trans-acta group“ sowohl Beiträge zu IT- als auch zu Datenschutzrelevanten Themen gefunden werden können. Diese sind dann anhand der Farbe der Überschriften direkt den jeweiligen Schwerpunkten zuzuordnen und ermöglichen somit dem Betrachter eine klare Übersicht und benutzerfreundliche Navigation in den verschiedenen Bereichen.

Wir danken der transacta GmbH für den spannenden Auftrag und Ihr Vertrauen in uns.

Sind Sie auch auf der Suche nach dem richtigen Partner für eine neue Webseite?

Die Online Profession GmbH hilft Ihnen im Online-Marketing rund um Strategie, SEO, SEA, Webanalyse und -design.